Webdesign 2015: unter diesem Motto starten wir ins neue Jahr und schalten in wenigen Tagen eine neue Website inklusive Online-Shop online.

Hierzu folgen Details ab Mitte kommender Woche. Für die Live-Schaltung der Website müssen noch einige Sachen erledigt werden, wie z.B. der Umzug der aktuellen Domain des Kunden zu unserem Anbieter hosteurope. Bei bisherigen Provider wird an KK-Antrag gestellt, bei dem uns ein AUTH-Code mitgeteilt wird – dadurch wird es möglich, mit wenigen Klicks, die Domain komplett umzuziehen. Währenddessen sichern wir die Emails des Kunden (dieser hat sie lokal auf dessen Arbeitsrechner gespeichert). Nachdem die Domain erreichbar ist, werden wie die Testumgebung, an der wir die vergangenen Wochen gearbeitet haben, komplett auf das neue Hosting-Paket des Kunden umziehen. Im Anschluss daran folgt unsere SEO-Arbeit: wir optimieren den neuen Web-Auftritt für Google und Yahoo/Bing. Keywords, Keyword-Paare, Fokus-Keywords und Meta-Descriptions werden von Radar Five Media eingegeben. Diese Recherchieren und optimieren wir natürlich im Vorfeld. Hierzu gibt es einige sehr gute Tools, auf die wir zurückgreifen; u.a. den Google Adwords Keyword Planner. Im Abschluss generieren wir eine XML-Sitemap und schicken sie an den Index von Google und Bing. Da das aktuelle Projekt recht umfangreich ist, wird die Indexierung bei den Suchmaschinen ca. sieben bis neun Tage dauern. Danach wird unser Kunde bei Suchanfragen in den Treffern erscheinen.

Im Anschluss an diese Arbeit beginnen wir auch mit der Umsetzung einer Website für einen Schriftsteller/Filmemacher. Auch hierzu wird es erste Details innerhalb der kommenden Wochen geben. Bei diesem Projekt werden wir auf CMS (Content Management Systeme) u.Ä. verzichten. Diese Website wird in HTML5 programmiert und wird einige sehr schöne Animationen beinhalten. Geplant ist die Website im „Look and Feel“ eines Games. Soviel können wir jetzt schon verraten.

Neben den Web-Projekten im ersten Quartal, möchten wir Ihnen unser Sound Design und unsere Musik-Produktionen näher bringen. Hierfür erstellen wir aktuell Samples/Hörbeispiele, die Sie auf einer speziellen Unterseite unseres Web-Auftritts finden werden.

Wir möchten auch insbesondere Online-Plattformen wie Soundcloud, Tumblr, Twitter und Pinterest nutzen, um Usern die Möglichkeit zu geben, unkompliziert an unsere Inhalte zu kommen.

Geplant ist auch ein erstes Download-Paket – aber dazu kommen wir später noch.