Tag: red claw records

Unser Sound Projekt Fake Plastic Heads wurde im Jahr 2005 ins Leben gerufen.

Über die Jahre hinweg haben es einige Releases in digitale Stores wie iTunes, Google Play, Amazon Music, Pandora, Beatport (uvm.) geschafft. Teils über Fremdlabels, teil über unser eigenes Musiklabel Red Claw Records.

Die Musik ist abseits vom Mainstream anzusiedeln: „experimental electronica with abstract flavors“ hat Omar Salinas von Itchycoo Records (London) einmal als mögliches Beispiel genannt.

Hier können Sie sich einen ersten Eindruck verschaffen: Highly Elastic Time Zones ist die aktuelle EP.

Hier gelangen Sie zu den Fake Plastic Heads Veröffentlichungen auf Beatport:

 

Wir wurden von dem Musiker Daniel Lambert (Australien) beauftragt, ein Logo für ihn und seine Musik zu entwerfen.

Da uns der Musiker nur grobe Vorgaben gegeben hatte, waren wir recht frei in der Herangehensweise bei diesem Projekt.

Zunächst wurden Skizzen in einem Moleskine Buch gezeichnet. Im zweiten Schritt haben wir dann mit unserem Wacom Graphic Tablet die digitalisierten Formen der Skizzen erstellt. Diese haben wir dann in Adobe Illustrator vektorisiert und final bearbeitet.

Daniel Lambert hat sich nach sehr kurzer Zeit für folgendes Logo entschieden:

Daniel Lambert Logo

Er ist einer der Musiker, die auf unserem eigenen Musiklabel Red Claw Records veröffentlicht werden.

In Kürze erscheint dort sein Album „Recycles“.

Daniel Lambert ist u.a. bekannt für seine sehr eigenen elektronischen Kompositionen – einige von diesem sind auf seinem
Soundcloud-Profil zu finden.

Falls auch Sie ein neues Logo oder ein komplett neues Corporate Branding benötigen, zögern Sie nicht, uns anzuschreiben.

Gehen Sie einfach zu unserer Kontakt-Seite.