Blog


Nun ist es endlich soweit: sowohl unsere englische als auch reguläre deutsche Website sind nun auch im responsive Design „erhältlich“.
Sobald Sie mit einem mobilen Endgerät die Seite ansteuern, sehen Sie nun ein alternatives Layout.
Dieses ist benutzerfreundlicher und bietet gewohnten Mobile-Surfkomfort.
Wir haben das Design in vier verschiedenen Styles angelegt und durch Mediaqueries und deren Definition, genau Angaben gemacht, wann das jeweilige Stylesheet zum Einsatz kommen soll.
Hierbei haben wir drei unterschiedliche „Portrait“ Layouts und ein alternatives „Landscape“ Layout gestaltet/angepasst.

Überzeugen Sie sich selbst von den Vorteilen einer „mobilen Seite“, indem Sie beispielsweise jetzt beim Lesen einfach das Browserfenster kleiner ziehen.
Sie werden merken, dass ab einer bestimmten Fensterbreite das Layout umspringt und somit „responsive“ ist.

Wenn Sie Hilfe bei Ihrem Webprojekt haben sollten und uns für die Umsetzung Ihrer responsive Website buchen wollen, dann schreiben Sie einfach eine Email an uns oder rufen Sie an und lassen sich unverbindlich beraten.
Wir freuen uns auf Sie!

Nach langer Zeit haben wir uns entschlossen, einen eigenen Soundcloud Account anzulegen.

Dort sind bereit komplett produzierte Songs zu hören – wir haben uns vorgenommen, in regelmäßigen Abständen, neue Produktionen online zu stellen.

Klicken Sie einfach auf das Bild, um zu unserem Account zu gelangen.

radar five media soundcloud account

 
Hier hören Sie unsere aktuelle Produktion:
 

Für Wolfgang „Bubi“ Heilemann, weltweit bekannter Starfotograf und ehemaliger stellvertretender Chefredakteur der Bravo (ab 1980), haben wir bereits ein Webprojekt umgesetzt. Unsere Aufgabengebiete für zukünftige Projekte sind u.a. das Erstellen von modernem Webdesign, die Implementierung multimedialer Inhalte und „Social Features“ und die Programmierung von Webseiten.

Momentan arbeiten wir an einer neuen Webseite für seine Vortragsreihe „ABBA hautnah“.

Unsere eigene Schriftart „Radar.one“ kam schon oft zum Einsatz. Auch als Demo-Version gibt es den Font auf der Seite dafont.com zum kostenlosen Download.

Dort wurde Sie bereits über 60.000 Mal herunter geladen.

Hier sehen Sie nun exklusiv den Einsatz der Schriftart im worldwideweb.

Fontface Radar.One

Die Entwicklung einer eigenen Corporate Identity ist in der freien Marktwirtschaft ein unabdingbarer und essenzieller Bestandteil des eigenen Unternehmensauftritts. Grundsätzlich haben Unternehmen, die sich auf dem Markt behaupten oder ihre Stellung halten wollen, immer schon auf der eigenen Corporate Identity aufgebaut und diese über die Jahre gepflegt und verfeinert bzw. angepasst. So kommt es bei großen und weltweit agierenden Firmen von Zeit zu Zeit vor, dass die Hausfarben abgewandelt werden, oder dass man an einer Weiterentwicklung des Logos arbeitet; „alle Jahre wieder“ kann dann auch die eigene Website einen neuen „Anstrich“ bekommen, indem man die neuesten Trends des worldwideweb mit in das Redesign aufnimmt und beispielsweise Elemente des hoch-trendigen Flat-Design mit ins Spiel bringt. Auch in Sachen Typografie hat sich über die letzten Jahre hinweg ein Trend ergeben, der auf gut lesbare Inhalte und plakative Überschriften setzt. Nimmt man all diese Punkte zusammen, so geht ihnen eines aber voraus: die ursprünglichen Design-Vorgaben des Unternehmens. Da diese unter dem großen Begriff der Corporate Identity zusammen gefasst werden, wollen wir in diesem Beitrag die wesentlichen Bestandteile eben dieser betrachten:

Das Corporate Design bildet die Grundlage der „Unternehmens-Identiät“: dazu gehören u.a. die Festlegung einer bestimmten Schriftart für On- und Offline Material, man legt zudem ein Farbspektrum fest und einigt sich auf wenige unterschiedliche Farben, die mit dem eigenen Unternehmen in Verbindung gebracht werden sollen – in diesem Zusammenhang ist es immer von Vorteil, einen eigenen Styleguide entwickelt zu haben. Alle grafischen Regeln werden dort genau festgehalten und an diese muss sich das Personal auch halten.
Ohne eine kompakte Struktur im (audio-) visuellen Bereich, kann man viel zu sehr den Überblick verlieren und somit einen Kurs ohne klare Ziele ansteuern.

Die Vorteile eines eigenen Styleguides liegen auf der Hand. Dennoch sollte man sich einige Freiräume und Freiheiten im gestalterischen Bereich gönnen; denn auch eine Bewegung nach vorne ist nicht gleich zu setzen mit dem ewigen Stillstand. Neue Impulse geben dem eigenen Unternehmen die nötige Dynamik, um permanent an neuen Strukturen und Verbesserungen arbeiten zu können.

Deshalb sind wir bei Radar Five Media uns sicher: auch wenn Ihre Corporate Identity schon seit Jahren festgelegt ist: es hindert sich absolut nichts daran, an dieser weiter zu arbeiten und diese zu verändern. Denn Veränderungen können sowohl im eigenen Unternehmen, als auch beim Kunden wunder bewirken.

click-update-button

Das Erfreuliche: Wir begleiten Sie auf diesem Weg und bereiten Sie auf diese Veränderungen vor, unterstützen Sie bei der Umsetzung neuer Kampagnen und sorgen für frischen Wind in Ihrem kreativen Umfeld.

seo-web-design

 

Unsere SEO-Experten bieten fundierte Kenntnisse in allen Belangen der Suchmaschinenoptimierung.

 Keyword-Analyse und -Optimierung sind nur ein Bruchteil des gesamten Spektrums.

On- und Offpage-Optimierungen im Bereich Web und Webdesign sind das A. und O., wenn es um die Platzierung von Content im worldwideweb geht.

Wir nutzen das www seit 1998 und wissen worauf es ankommt, um Kunden in den Rankings von Google und Co. nach oben zu bringen.

Wir arbeiten mit Google Analytics, den Webmaster Tools von Google und Bing und mit Google Adwords – auf diesem Wege können wir auch für Ihre Webseite oder Ihren Online-Shop die richtigen Strategien entwickeln, um mehr Besucher und somit auch mehr potenzielle Kunden auf Ihre Seite zu führen. Die Suchalgorythmen werden immer komplexer, das ist Fakt. Aber mit dem nötigen Know-How und dem technischen Background den wir bei Radar Five Media besitzen, ist das Pushen einer Internet-Präsenz kein Wunderwerk, sondern vielmehr ein Handwerk, welches wir von Grund auf beherrschen.

Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Unser Antrag auf Akkreditierung wurde angenommen: wir sind am 21.08.2013 auf dem Chiemsee Rocks Festival und dürfen offiziell Fotos vom Gelände und vom Graben aus machen.
Wir sind stolz, bei diesem Event dabei sein zu dürfen, denn ab 15 Uhr spielen u.a. Punk-Rock-Größen wie Callejon, We Came As Romans, Zebrahead, Mad Caddies, Sick Of It All, NOFX – als erstes „Highlight des Abends“: Deftones und als Headliner: Die Ärzte.

Alle News und Updates zu dem Festival gibt es auf www.chiemsee-rocks.de

Das komplette Programm ist hier hinterlegt.

chiemsee_rocks_banner

 

Nachtrag vom 24.08.2013:

Nun ist das Festival vorbei, und wir haben ein paar Fotos ausgewählt, die wir Ihnen in einer Galerie präsentieren möchten:

Da wir bei Radar Five Media seit Ende 1998 mit Sound experimentieren und seit 2005 professionelle Aufnahmen liefern, wollen wir Ihnen diesen Service separat in diesem Bereich vorstellen.

Durch unsere langjährige Erfahrung und das Benutzen von professionellen Tools (Ableton Live, Cubase, Native Instruments) können wir maßgeschneiderte Sounds, Loops, Jingles und auch Musik liefern.

Nach Ihren Wünschen und Vorstellungen werden neue Musikstücke in unserem Studio produziert. Sie bekommen das erste Resultat über unseren FTP-Account und können somit das Produkt mitgestalten.

Durch die Abstimmung und das Feedback können wir effektiv arbeiten und sind uns sicher, dass wir somit ein unverwechselbares, individuelles Ergebnis liefern können.

Hier können Sie in einige unserer Soundbeispiele reinhören:

 

 

Unser Spektrum reicht von Ambient, über Experimental und IDM bis hin zu Electro. Sprechen Sie uns einfach an.

Da wir von der Charta für nachhaltiges Design der AGD (Allianz Deutscher Designer e.V.) überzeugt sind, haben wir diese unterzeichnet.

Wir sind stets bemüht, zukunftsorientiert und wegweisend zu arbeiten. Hierbei spielt die/unsere Umwelt eine der wichtigsten Rollen überhaupt.

Sie können sich die einzelnen Punkte der Charta auf der Seite der AGD durchlesen (hierzu klicken Sie auf das Bild).

agd_charta

Als persönliches Projekt könnte man die folgende 3D Modellierung eines Tablet Computers betrachten.
Entstanden ist die freie Arbeit in Anlehnung an diverse neue Modelle, die in letzter Zeit auf den Markt gekommen sind.
Wir wollten damit demonstrieren, was alles im virtuellen Raum möglich ist: von abstrakten Gebilden, über Architektur bis hin zu technischen „Illustrationen“ ist alles machbar.
Der Kunde gibt vor, wir kümmern uns um die Umsetzung.

Als Grundlage für solch eine Arbeit dient natürlich immer ein Briefing. Dies kann vor Ort oder aber auch per Stream geschehen – sprechen Sie uns an.

tab_aufbau_raw

r5m tab_2

r5m tab_3

r5m-tab

r5m tab_4

r5m tab_5

 

 

Mit unserer neuen Foto-Ausrüstung waren wir vor zwei Wochen im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen unterwegs, um ein paar Motive einzufangen.

Hier sehen Sie einige Fotos, die wir mit Ihnen teilen möchten – damit Sie, falls Sie nicht aus der Gegend sind, einen kleinen Eindruck bekommen.

IMG_0540
IMG_0524

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

IMG_0520

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

IMG_0512

 

IMG_0509

 

 

 

IMG_0461

IMG_0447

 

IMG_0444

 

IMG_0578

IMG_0576

IMG_0561

bairawies

Für den Düsseldorfer Illustrator Klaus Assmann haben wir eine Website programmiert. Diese ging Anfang April online.
Herr Assmann hat uns vom Design her Vorgaben geliefert, die wir daraufhin umgesetzt haben.
Viele der eingesetzten Features waren Vorschläge unsererseits – so konnten wir schöne Fade-Over und Fade-Ins beim Scrollen einbauen; auch die Anbindung an Social Networks wurde realisiert.
Ab August wird es noch ein paar zusätzliche Features geben.

klaus-assmann

Wie Sie vielleicht wissen, waren wir mit Radar Five Media 2 Jahre in Köln ansässig, sind dann wieder zurück nach Bayern gezogen und haben unser Büro mittlerweile südlich von München, im Landkreis Bad Tölz – Wolfratshausen. Das Ambiente ist äußerst ansprechend, im kreativen, als auch im wirtschaftlichen Sinne. Die Nähe der Alpen und die Nähe der Großstadt München machen den Arbeitsplatz zu einem spannenden Ort, der sehr viele Möglichkeiten bietet: Naturverbundenheit und Flair der Großstadt gehen Hand in Hand und man kann somit für ein ausgezeichnetes Gleichgewicht sorgen. Abwechslung im täglichen Rhythmus gibt es hier en masse und auch der Geist bleibt immer in Bewegung. Somit ist professionelles Arbeiten in einer entspannten Atmosphäre vorprogrammiert. Da wir bei Radar Five Media ein großes Spektrum an Leistungen anbieten, können unsere Kunden dies auch direkt und gebündelt von uns und nicht von diversen Anbietern einholen. Es ist ein großer Vorteil, wenn man einen einzigen Ansprechpartner für alle grafischen Belange hat. Sei es nun die Umsetzung einer kompletten CI (Corporate Identity), das Vereinheitlichen Ihrer Printprodukte, die Visualisierung von 3D Projekten oder das Erstellen von ganzen Sound-Welten: mit uns an Ihrer Seite können Sie auf Nummer Sicher gehen. Denn hier sind Profis am Werk, die Ihr Handwerk über Jahre hinweg perfektioniert haben.

3D Animation und 3D Modeling betreiben wir seit Anfang 2007. Für Kunden wir t.media Thane und Maritim Film haben wir erfolgreich Motion Graphics im virtuellen Raum erstellen können.

Hier sehen Sie ein kleines Beispiel, bei dem wir mit ‚Cloth‘ und ‚Wind‘ und diversen Instanzen von Cinema 4D gearbeitet haben:

 

R GRAVITY from Radar Five Media on Vimeo.

Man kann nahezu jede erdenkliche Situation und auch jedes beliebige Objekt in 3D nachbauen; dies ist v.a. interessant in den Bereichen Architektur und Mechanik/Technologie/Robotic.